07.10.2016 | Dresden, Bärenzwinger

DANKE dresden !!!

WIR SIND EINE RUNDE WEITER



Bilder vom Auftritt:

Fotos:Karl-Heinz Guller 

Nachdem wir uns bereits für Januar 2016 beim SPH-Bandcontest beworben hatten, dann aber aufgrund der Änderung unserer Besetzung nicht auftreten konnten, stand nun der Termin für den Nachholtermin an. Zwölf Wochen haben wir für unseren Auftritt im Dresdner Bärenzwinger geprobt und was soll man sagen: Es hat sich gelohnt! Schon als wir 17:30 Uhr an der Location ankamen, um die Technik aufzubauen und den Soundcheck zu machen, lernten wir die Band „Eksperiment“ kennen, die im Vorverkauf 7 Tickets mehr als wir verkauften und sich nun aussuchen konnten, wann sie spielen wollten. Sie entschieden sich für den Auftritt an dritter Stelle. Da wir die Band mit den zweitmeisten Ticketverkäufen waren, entschieden wir uns für Platz 2. Vor uns spielte die Band „Vibra“ und zum Schluss rockte noch die Kapelle „Fein“ die Bühne. Der Aufbau und Soundcheck verlief reibungslos und so konnten wir pünktlich um 21.15 Uhr die Bühne betreten und unsere 8 Songs zum Besten geben, die wir vorbereitet hatten. Schon nach dem ersten Lied fehlten unserem Gitarristen die Worte bei seiner Begrüßungsansage.


Die ca. 120 Leute im Publikum feierten, tanzten, grölten, und schrien in Richtung Band, dass wir uns auf der Bühne, trotz Monitore, kaum noch selber hörten. Damit hatten wir nicht gerechnet. Die Stimmung war von der ersten bis zur letzten Sekunde überwältigend und spornte uns an, alles zu geben. Der neue Song „Ich liebe alle“ feierte eine sensationelle Live-Premiere und wird nun definitiv auf unserer nächsten CD erscheinen, an der wir bereits jetzt akribisch arbeiten. Nach der Bandvorstellung und der Verabschiedung schmetterten wir noch das „Raucherlied“, welches die Leute noch bis tief in die Nacht durchs Foyer brüllten, eben immer dann, wenn sie sich eine Zigarette anzündeten. Wir wissen nicht, wie viele Menschen uns nach unserem Auftritt um den Hals gefallen sind und uns gelobt haben. Es müssen hunderte gewesen sein! Schon am Morgen vor dem Auftritt erreichten uns unzählige Emails mit Glückwünschen, wofür wir uns hier nochmals ganz herzlich bedanken möchten. Wir sind völlig sprachlos, wie viele Leute an uns gedacht und an uns geglaubt haben, uns unterstützt und für uns abgestimmt haben. Es macht uns mehr als stolz, dass Euch auch unsere eigenen Songs so gut gefallen. Nach einer kurzen Verschnaufpause wurden die Stimmen gezählt und auf der Bühne die Siegerehrung durchgeführt. Die Band „Fein“ hat es leider nicht geschafft und ist ausgeschieden. „Vibra“ belegte den 3. Platz und dann wurde es spannend. Mit nur 4% lag Eksperiment vor uns und holte sich den ersten Platz. Wir wurden zweiter, womit wir nie und nimmer gerechnet hatten. Wir wurden nochmals auf die Bühne geholt und jede Band bedankte sich beim Publikum. Gegen 1 Uhr begannen wir die Bühne abzubauen und genossen die vielen wunderbaren Gesprächen mit vielen bekannten Fans, aber auch bis dahin unbekannten Leuten, die uns toll fanden und gern wieder zu uns kommen möchten. Die Gelegenheit dazu gibt es in der nächsten Runde des SPH-Bandcontestes, zum Stadtfinale, an gleicher Stelle. Den Termin geben wir in Kürze bekannt und dann startet auch bald der Vorverkauf. Vielen lieben Dank an alle, die da waren, an die Bands für ihr kollegiales Verhalten, an den Techniker, dem wir es nicht leicht gemacht haben, an die Jury, für das tolle und konstruktive Feedback nach unserer Show und an die freundliche und schnelle Bedienung an der Theke. Vielen Dank für Eure Unterstützung und die vielen tollen Gespräche, die uns diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

 

SETLIST: Weißer Schnee, Einsam und Allein, Paradies, Ich liebe alle, Wiederkehr, Dresden-Blues, Heaven, Raucherlied