12.12.2015 | Freital, Dresdner Str.

Am 12. Dezember spielte unsere Band ihr 45. Konzert seit der Bandgründung vor 5 Jahren. Ein weiterer Grund zum feiern war natürlich auch der Geburtstag von unserem Kumpel Frank, bei dem wir jedes Jahr, traditionell am zweiten Samstag im Dezember, ein Wohnzimmerkonzert spielen. Zum dritten Mal traten wir nun schon bei ihm zuhause auf, um dem Puhdysfan unsere Coversongs und die bandeigenen Titel in einer akustischen Version zu präsentieren. Ansgar, der an diesem Abend eigentlich an der Cayon sitzen wollte, um den Liedern den richtigen Takt zu verpassen, konnte leider aus persönlichen Gründen nicht am Konzert teilnehmen, aber natürlich dachten wir den ganzen Abend an ihn. Nachdem wir die ersten 13 Songs gespielt hatten, gönnten wir uns eine Pause, in der jede Menge Kartoffelsalat mit Würstchen und belegte Brötchen serviert wurden.Natürlich gab es dazu auch reichlich Kaffee, Schnaps und Bier, die schnell für eine ausgelassene Stimmung bei Band und Publikum sorgten. Neben vielen tollen Gesprächen mit den treuen Fans, die jedes Jahr dabei sind, sorgte auch der Rauch unserer Zigaretten für ausreichend Bühnennebel für den zweiten Teil unserer Show, in der weihnachtlich geschmückten Einraumwohnung. Ob wir wiederkommen? Keine Frage! Der 10.12.2016 steht schon fest in unserem Terminkalender!

 

SETLIST: Alles nur geklaut, Wenn du nicht wärst, Dresden-Blues, Komm doch mit, Ewig leben, Alter Kapitän, Gewinner, Hey John, Paradies, Marmorstein und Eisen bricht, Geh zu ihr, Einsam und Allein, Raucherlied, Wiederkehr, Wieder mal nen' Tag verschenkt, Hey Kellner, Hiroshima, Eigentlich Urlaub, Über sieben Brücken, Sinn des Lebens, Neue Wege, Lebenszeit, Jeden Tag, Junimond, An den Ufern der Nacht, Ich will nicht vergessen, Der Apfeltraum, Wir danken Euch

 

Vielen dank an Claudia und Sven für die Fotos