18.08.2012 | Dresden, Volume11

Vor ziemlich genau zwei Jahren gründete Micha die Perlenfischer-Band. Grund genug also unseren Fans ein zweistündiges Live-Programm zu bieten und natürlich nachträglich auch den 26. Geburtstag unseres Sängers zu feiern. Nach einem ziemlich stressigen Soundcheck, begann überpünktlich um 15 Uhr der Einlass im Volume11 und somit stand dem Konzertbeginn um 15.30 Uhr dann auch nichts mehr im Wege. Uns war klar, dass das Publikum zum Jubiläum natürlich nicht nur die bekannten Songs hören wollte, die wir sonst auch spielen sondern auch neues Material auf die Ohren wollte. Also spielten wir am Ende der ersten Konzerthälfte einen instrumentales Medley, in dem Peter am Schlagzeug trommelte und Micha zur E-Gitarre griff. In diesem Medley waren dann Songs wie z.B. „Türen öffnen sich zur Stadt“ von den Puhdys, „Smoke on the Water“ von Deep Purple, aber auch eigene Songs wie „Neue Wege“, das „Raucherlied“ und der „Dresden-Blues“ in einer Rockversion zu hören. Nach einer ca. zehnminütigen Pause ging es dann mit dem gewohnten Programm weiter und endete schließlich mit einer zweiten Überraschung. Peter und Micha sangen passend zum Bandjubiläum den Puhdyssong „Lebenszeit“ im Duett. Die Stimmung war grandios und das zweistündige Programm erschien uns unsagbar kurz. Nachdem wir den Großteil der Bandtechnik abgebaut und verstaut hatten, wurde vor der Location noch auf Peters Geburtstag angestoßen, das Konzert mit einigen Fans ausgewertet, viel geredet und gelacht. Nun freuen wir uns schon auf das Weihnachtskonzert im Volume11 und hoffen, dass wir Euch alle wiedersehen.

 

SETLIST:Intro, Hinter den Städten, Komm doch mit, Alter Kapitän, Hiroshima, Alles nur geklaut, Paradies, Happy Birthday, He John, Einsam & Allein, Marmorstein & Eisen bricht, Lied für Anja, Raucherlied, Medley*, Einsam & Allein*, Perlenfischer, Über 7 Brücken, Dresden-Blues, Regen, Neue Wege, Der letzte Kunde, Sinn des Lebens, Ufer der Nacht, Junimond, Eigentlich Urlaub, Lebenszeit**, So, Geh zu ihr, Apfeltraum, Outro, Medley* | * = instrumentale Rockversion, ** = Halbplayback