04.06.2011 | KGV Waldesruh e.V.

Nach dem erfolgreichem Tourstart in Heidenau und Dresden, haben wir nun die nächste Stadt unsicher gemacht. Trotz reichlich Verspätung durch den Kirchentag, der in Dresden das reisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reichlich erschwerte, trafen wir gegen 18 Uhr in der Vereinsanlage in Pirna ein. Gegen 18:30 Uhr starteten wir mit unserem Live-Programm vor ca. 40 begeisterten Zuhörern. Wie gewohnt begannen wir mit „Ufer der Nacht“ und „Hinter den Städten“. Das Publikum erwies sich als textsicher und sang auch bei „Hiroshima“ und „Happy Birthday“ mit. Mit dem „Raucherlied“ beendeten wir den ersten Teil unserer Show, doch vorher hatte der Song „Neue Wege“ seine langersehnte Live-Premiere. Zufrieden und hungrig stürzten wir uns anschließend auf das Buffet, welches nie leer zu werden schien und nutzten die Zeit des Essens um das Gespräch mit dem Publikum zu suchen. Nach dem Essen folgte dann ein buntes Kulturprogramm mit einem Akkordeonspieler und vielen anderen, die dem Gastgeber anlässlich seines 60. Geburtstages etwas darbieteten. Gegen 19:30 war die Zeit wieder für unsere Band gekommen. Wir spielten „Perlenfischer“, „Alter Kapitän“ und „Komm doch mit“ und man merkte förmlich, wie das Publikum immer intensiver unserer Musik lauschte. Weiter ging es mit „He, John“, „Marmor, Stein & Eisen bricht“ und dem neuen Song „Einsam & Allein“. Das längste Programm, was wir bis dato spielten endete mit dem „Lied für Anja“ und „Apfeltraum“, bei denen wir den Saal noch mal richtig rockten. Und wie jeder weiß, haben Musiker nie wirklich Feierabend. Für uns hieß das, dass wir für die anwesenden Kinder noch ein Bonusständchen spielten und auch die kleine Annalena, die zum Publikum gehörte, bewies auf der Perlenfischer-Gitarre ihr musikalisches Können. Auch Peter sorgte für reichlich Überraschung, als er spontan noch 2 Schlagersongs mit Halbplayback zum Besten gab. Es wurde noch sehr lange gefeiert, geredet und getanzt. Gegen 23:15 Uhr wurde Micha dann zum Pirnaer Bahnhof chauffiert und somit endete ein langer, aber unvergesslicher Abend. Wir danken für das viele Lob, das wunderbare Essen und für die Gastfreundlichkeit. Gern sind wir beim nächsten Mal wieder mit dabei.

 

SETLIST:Ufer der Nacht, Hinter den Städten, Hiroshima, Happy Birthday, Neue Wege, Raucherlied, Perlenfischer, Alter Kapitän, Komm doch mit, He John, Marmor Stein & Eisen bricht, Einsam & Allein, Lied für Anja, Apfeltraum