01.04.2011 | Heidenau, Drogenmühle

Als wir gegen 16.30 Uhr das Gelände der Drogenmühle in Heidenau betraten, waren wir begeistert von der Atmosphäre, die diese historische Lokalität ausstrahlt. Wir begannen unseren Soundcheck und bereiteten uns seelisch und moralisch auf die kommende Festlichkeit vor. Der Anlass unseres Auftrittes war der 90. Geburtstag einer sympathischen und jungebliebenen Dame. Gegen 18 Uhr begannen wir unseren 25-minütigen Live-Auftritt mit dem Puhdys-Coversong "An den Ufern der Nacht". Im Anschluss folgte unser eigener Song "Hinter den Städten", der an diesem Tag, wie viele andere Songs auch, seine Live-Premiere feierte. Nach "Komm doch mit" spielten wir unseren Song "Happy Birthday" und überreichten anschließend der Jubilarin einen Blumenstrauß und unsere EP "Frohes Fest". Nachdem wir dann den Puhdys-Song "Perlenfischer" spielten und wie nach jedem Lied den Applaus des Publikums ernteten, war endlich die neue Version unseres Songs "Alter Kapitän" dran. Den Schluss des Programmes bildeten die drei Puhdys-Coversongs "He, John", "Hiroshima" und (ebenfalls neu im Programm) das "Lied für Anja". Die Angehörigen baten uns nun mit der Frau anzustoßen, für die wir an diesem Tag live spielten und wünschten sich von uns zum krönenden Abschluss noch eine Zugabe. Gesagt, getan. Wir schüttelten unsere instrumentale Version des Renft-Songs "Apfeltraum" aus dem Ärmel und kassierten somit nochmals einen großartigen Applaus.Nach dem Auftritt bauten wir unsere Technik ab und verbrachten noch eine schöne Stunde im Kreise dieser Festlichkeit. Alles in allem kann man sagen, dass uns der diesjährige Tourauftakt gelungen ist und wir von allen Anwesenden sehr höflich und zuvorkommend behandelt wurden. Es war toll und wir kommen gern wieder!

 

SETLIST: Ufer der Nacht, Hinter den Städten, Komm doch mit, Happy Birthday, Perlenfischer, Alter Kapitän, He John, Hiroshima, Lied für Anja, Apfeltraum